First-Class-Betreuung für emotions4life-Kunden

First-Class-Betreuung für emotions4life-Kunden

Januar 2018. Mit Karsten Pagel erweitert emotions4life sein Vertriebsteam um einen erfahrenen Branchenkenner. Mit ihm ist das Unternehmen perfekt aufgestellt, um den Wachstumskurs der vergangenen Jahre fortzusetzen. Gemeinsam mit Volker Lux wird Karsten Pagel neue Kunden gewinnen und das erstklassige Key-Account-Team verstärken.

emotions4life verstärkt erneut den Bereich Sales: Das Unternehmen, das auf innovative, emotionale Bildwelten spezialisiert ist, konnte mit Karsten Pagel einen erfahrenen Branchenkenner für die neue Position gewinnen. Karsten Pagel blickt auf eine langjährige Karriere in verschiedenen Sales-Positionen zurück und war unter anderem bei den Vogelsänger Studios beschäftigt. „Karsten Pagel ist für uns ein großer Gewinn“, sagt Tino J. Röse, Geschäftsführer von emotions4life. „Mit ihm können wir unseren Wachstumskurs nachhaltig weiter fortsetzen, indem wir neue Kunden gewinnen und bereits bestehende Kundenbeziehungen noch intensiver pflegen.“

Der Ausbau des Key-Account-Managements war durch das erfolgreiche Wachstum in den letzten beiden Jahren und die zusätzlich gegründete Filmproduktion notwendig geworden. Darüber hinaus schafft der Neuzugang Kapazitäten, um das internationale Geschäft zu erweitern. „Mit Karsten Pagel und Volker Lux haben wir eine optimale Vertriebsspitze etabliert, die unseren Erfolg national und international ausbauen wird“, so Tino J. Röse.

Das Unternehmen aus Hiddenhausen, das Kunden weltweit betreut, plant neben der Festigung seiner Position in den bestehenden Märkten für 2018 die Erschließung neuer Länder, um den Wachstumskurs konsequent fortzusetzen. emotions4life hat in den letzten Jahren den Mitarbeiterstamm kontinuierlich ausgebaut und die Arbeitsumgebung ebenfalls auf dem aktuellen Stand gehalten: 2.000 Quadratmeter Studiofläche wurden bereits im letzten Jahr neu in Betrieb genommen, um bei steigendem Auftragsvolumen die gewohnte Flexibilität beibehalten zu können. Weitere Investitionen flossen in die Kamerasysteme des Herstellers PhaseONE, die Aufnahmen mit bis zu 80 Millionen Pixel realisieren. Sämtliche Investitionen haben dabei das klare Ziel, emotions4life als Premium-Partner auf dem Markt zu positionieren. „Wir möchten unseren Kunden erstklassige Qualität liefern. Die fängt für uns bei einem sehr guten und individuellen Kundenservice durch unser Key-Account-Management an und endet mit einem 80-Millionen-Pixel-Bildergebnis. Auf diese First-Class-Qualität von A bis Z sind wir stolz“, erklärt Geschäftsführer Tino J. Röse.